Wie das Land, so das Jever. Friesisch-herb.

Jever Pilsener kommt aus Jever. Und das liegt in einem ganz besonderen Teil Deutschlands: in Friesland. Das Wasser, die Luft, das Licht und nicht zuletzt das raue Klima haben den Charakter der friesischen Landschaft und des Jever Pilseners geprägt.

 

Das Unternehmen

1848 als kleine Privatbrauerei in Jever gegründet, steht das Friesische Brauhaus zu Jever heute für traditionsreiche Braukunst, modernste Technik und höchste Qualität. Dank einer konsequenten Markenpflege und klaren Positionierung gehört Jever zu den wichtigsten deutschen Premium- und ist eine von nur wenigen nationalen Biermarken.

 

Die Marken

Unter der Dachmarke Jever sind die Stamm-Marke Jever Pilsener, der Bier-Limetten-Mix Jever Lime, das alkoholfreie Jever Fun und das kalorienreduzierte Jever Light zusammengefasst.

 

Aktivitäten

Unterstützt wird die Marke durch gezielte, durchdachte Marketingmaßnahmen. Mit der klassischen TV- und Radio-Werbung zeigt Jever zu attraktiven Sendezeiten bundesweite Präsenz. In seiner Heimatregion engagiert sich Jever für die Natur und ist Gründungsmitglied der Stiftung Naturschutz Friesland - Wittmund -Wilhelmshaven. Highlights setzt das Friesisch-Herbe beim Hafengeburtstag Hamburg, bei der Kieler Woche, beim Surf-World-Cup Sylt und beim Kitesurf World Cup in St. Peter-Ording. Als Sponsor des Jever Fun Laufs und der Jever Skihalle Neuss begeistert Jever Aktive und Zuschauer. Die direkte Kommunikation mit dem Endverbraucher wird durch attraktive Promotions gefördert. In der Gastronomie setzt Jever auf professionelle Partner und konzentriert sich auf zukunftsfähige Gastronomie-Konzepte mit guten Chancen. Im Jever-Terminkalender darf natürlich auch das Brauereifest nicht fehlen.