Wen Bier hindert, der trinkt es falsch.
Gottfried Benn

Alkohol

Für die Radeberger Gruppe und ihre Brauereien ist der verantwortungsvolle Umgang mit ihren Produkten in Vermarktung und Vertrieb absolut selbstverständlich. Die Brauereigruppe ist sich als Akteur des deutschen und des internationalen Biermarktes zu ihrer besonderen Verantwortung als Hersteller alkoholhaltiger Getränke bewusst.

Dieser Verantwortung wird sie unter anderem durch ein klares Bekenntnis zu den bestehenden gesetzlichen Bestimmungen für den Vertrieb alkoholhaltiger Getränke - wie zum Beispiel die Abgabegrenzen für alkoholhaltige Produkte - gerecht.

Die Radeberger Gruppe ist außerdem einer der größten Treiber der deutschen Branchenkampagne „Bier bewusst genießen“ – und bekennt sich somit engagiert zu einem maß- und verantwortungsvollen Genuss ihrer mit Leidenschaft und Sorgfalt gebrauten Biere.

Sie hat kein Interesse an dem Missbrauch ihrer Produkte - sei es durch übermäßigen Konsum, durch Alkoholgenuss Minderjähriger oder den Biergenuss zur falschen Zeit.

Daher unterstützt die Radeberger Gruppe den bewussten Genuss von Bier, beobachtet kritische Trends und Entwicklungen im Markt aufmerksam und tritt diesen im Rahmen ihrer Möglichkeiten entschieden entgegen.